StartseiteServicePauschalangebotePoetisch-Spritziges Weinwochenende

Poetisch-Spritziges Weinwochenende

Natur und Wein gehen in Lauffen eine besonders fruchtbare Verbindung ein. Geistige Genüsse gepaart mit den besten Lauffener Tropfen bescheren allen Literatur- und Weinliebhabern ein Wochenende für alle Sinne.

Poetisch-Spritziges Weinwochenende

Rund um Friedrich Hölderlin und den Lauffener Wein

„Seliges Land! Kein Hügel in dir wächst ohne den Weinstock" (Friedrich Hölderlin). - Der Geburtsort des Dichters Friedrich Hölderlin, malerisch im sonnenverwöhnten Neckartal gelegen, ist bekannt für seine ausgezeichneten Weine. Natur und Wein gehen in Lauffen eine besonders fruchtbare Verbindung ein - geistige Genüsse gepaart mit den besten Lauffener Tropfen bescheren allen Literatur- und Weinliebhabern ein Wochenende für alle Sinne.

Leistungen

-  2 Übernachtungen im DZ inklusive reichhaltiges Frühstücksbüffet mit vielen regionalen Produkten
-  6er-Weinprobe mit Hölderlin-Vesperteller in der Lauffener Weingärtnergenossenschaft
-  Führung zum Hölderlin-Kunstwerk und durchs Hölderlinzimmer
-  Geführter Lyrisch-spritziger Weinspaziergang inklusive 6er-Weinprobe
-  Material zur individuellen Besichtigung des Römischen Gutshofs

 

Preis

pro Person im Doppelzimmer (inkl. Frühstücksbüffet):139 €

Einzelzimmerzuschlag: 25 €
(Preise gültig bis 31.12.2015)

Ablauf und Tour

1. Tag - Gemütliche Weinprobe
Individuelle Anreise mit dem PKW oder der Bahn. Check-in im „Gästehaus Kraft", malerisch gelegen in den Lauffener Weinbergen. Erste Begegnung mit dem Württemberger Wein in der Lauffener Weingärtnergenossenschaft bei einer gemütlichen 6er-Weinprobe mit Hölderlin-Vesperteller.

Gästehaus Kraft
Gästehaus Kraft

2. Tag - Spannendes rund um Friedrich Hölderlin und Lyrisch-spritziger Weinspaziergang
Frühstück im Hotel. Vormittags oder nachmittags Führung zum Kunstwerk „Hölderlin im Kreisverkehr" des berühmt-berüchtigten Bildhauers Peter Lenk und durch die international angesehene Ausstellung im Hölderlinzimmer im Museum im Klosterhof (ca. 60 Min. mit anschließender Möglichkeit zur Selbsterkundung der Ausstellung). Abends geführter lyrischer Weinspaziergang durch die Lauffener Weinberge unter dem Motto „Zeilenweise von Hölderlin bis Gernhardt" mit unterhaltsamen und weinseligen Textproben alter und neuer Dichter sowie einer 6er-Weinprobe.

Klosterhof mit Hölderlinzimmer
Klosterhof mit Hölderlinzimmer

3. Tag - Lauffener Weinkultur im Spiegel der Jahrhunderte
Frühstück im Hotel / Check-out. Individueller Spaziergang durch das historische Lauffener „Städtle" und durch die sonnigen Lauffener Weinberge bis zu einem Römischen Gutshof aus dem 3. Jahrhundert. Da es an vielen Sonntagen des Sommerhalbjahres dort einen Weinausschank gibt, kann man sich, nach einem Blick auf das Leben im Neckartal zur Römerzeit, zur Abrundung eines unterhaltsamen und informativen Weinwochenendes noch ein letztes Gläschen echten Lauffener Katzenbeißers gönnen.

Römischer Gutshof
Römischer Gutshof

Reiseveranstalter und Buchung über:
Stadt Lauffen a. N.
Bahnhofstraße 54
74348 Lauffen am Neckar
Tel. 07133 2077-0

 

Buchbar von Mai bis Oktober.
Teilnehmerzahl: ab 6 Personen

Zu den Reisebedingungen des Veranstalters