StartseiteRadfahrenGeführte Radtouren mit Wolfgang Keimp

Geführte Radtouren mit Wolfgang Keimp

Bike- und Tourenguide Wolfgang Keimp nimmt Sie mit auf Entdeckungsreise in den Naturpark Stromberg Heuchelberg

 

Eine spannende Radtour durch Wald und Weinberge wartet auf sportliche Radfahrer, die sich für Geschichte, Natur und bezaubernde Ausblicke begeistern.

Geführte Radtouren mit Wolfgang Keimp

Heuchelberg auf Rad und Pfad

Entdecken Sie mit mir auf neuen Wegen den Naturpark. Der Besuch im Naturparkzentrum ergänzt die Einblicke in unserer Kulturlandschaft und auch die kulinarischen Genüsse kommen nicht zu kurz.

 

Wir starten in Brackenheim an der Tourist-Information Neckar-Zaber und queren den Heuchelberg um in das schöne Seebachtal zu fahren. Dazwischen gibt es Geschichten zu Land, Leuten, Weinbau und Vergangenem. Nach der Besichtung des Naturparkzentrums folgt eine Einkehr um die Kraftreserven wieder aufzuladen. Am Nachmittag geht es durchs Zabergäu und gemütlich den Zweifelberg hinauf zur bewirtschafteten Wengerthütte oder zum Winzercafé Neipperg. 

 


Ein funktionierendes Fahrrad oder E-Bike sowie bequeme Rad- und Regenkleidung sollten zur Ausstattung gehören. Es besteht Helmpflicht! Bitte auch ausreichend Getränke und Snacks für unterwegs mitnehmen. Die genaue Strecke wird nach Witterung und Können gewählt. Keine Angst vor Strapazen, es soll vor allem Spaß machen. Sie werden den Tag genießen.

Leistungen geführte Radtour

Schwierigkeitsgrad: mittel, etwa 500 HM
Streckenlänge: ca. 50 km
Wegbeschaffenheit: hügelig, Asphalt, befestigte Wege oder auch mal ein leichter Pfad

Dauer: 4 Stunden Fahrt mit Führungen und Einkehr etwa 7 Stunden
Teilnehmerzahl: ab 5 Radfahrern

Start: 10 Uhr Neckar-Zaber-Tourismus, Am Rondell

Buchbar: April bis Oktober

Highlights:Führung auf individuellen Wegen

Besichtigung Naturparkzentrum Zaberfeld im Preis enthalten

Mittagessen und Kaffee/Kuchen (Selbstzahlerbasis)

Bike- und Fahrer-Check

Optional kann anschließend eine Weinprobe organisiert werden.

Preis

17 € pro Person (inkl. Eintritt im Naturparkzentrum)

Blick vom Zweifelberg
Blick vom Zweifelberg

Wein-Rad-Runde

Mit sachkundiger Führung radelnd die Wein und Kulturlandschaft im Zabergäu erfahren

Mit dieser Tour bekommen sie einen kompletten Querschnitt durch den Württembergischen Weinbau.

Schon seit dem früher Mittelalter wird in unserer Region der Wein angebaut und hat damit einen wesentlichen Beitrag zur Ausformung unserer Kulturlandschaft beigetragen. Denken Sie an die Rebhänge, die Terrassenlagen und die wirtschaftliche Bedeutung des Weinbaus. Auf dieser Fahrradtour zeige ich Ihnen landschaftlich reizvolle Ausblicke, vermittle Ihnen Wissen über den Wein vom Anbau bis hin zu Kellerei und Vermarktung. Wir passieren Rebanlagen und Weinbaubetriebe. Eine Einkehr unterwegs ist obligatorisch – den Weingenuss heben wir uns für den Schluss auf.

 

Ein funktionierendes Fahrrad oder E-Bike sowie bequeme Rad- und Regenkleidung sollten zur Ausstattung gehören. Es besteht Helmpflicht! Bitte auch ausreichend Getränke und Snacks für unterwegs mitnehmen. Die genaue Strecke wird nach Witterung und Können gewählt. Keine Angst vor Strapazen, es soll vor allem Spaß machen und Sie sollen den Tag genießen.

Leistungen geführte Radtour

Schwierigkeitsgrad: leicht bis hügelig
Streckenlänge: ca. 35 km
Wegbeschaffenheit: hügelig, Asphalt, befestigte Wege

Dauer: 3 Stunden Fahrt mit Führung und Einkehr etwa 7 Stunden
Teilnehmerzahl: ab 5 Radfahrern

Start: 10 Uhr Neipperg, Parkplatz Grundschule

Buchbar: April bis Oktober

Highlights:Führung auf individuellen Wegen

Ausblick vom Heuchelberg

Wein-Lehrzeile, Terrassenlagen

Weinerlebnisführung

Mittagessen (Selbstzahlerbasis)

Bike- und Fahrer-Check

 

Optional kann anschließend eine Weinprobe oder Einkehr organisiert werden.

 

Preis

11 € pro Person

Schloss Stocksberg
Schloss Stocksberg

Radpauschale - Römer an Neckar und Zaber

Per Pedal durch die Vergangenheit

Als wichtiger Handelskorridor ins Neckartal war das Zabergäu bereits in römischer Zeit dicht besiedelt. Tauchen Sie mit mir ein in die unglaubliche Welt der Römer und ihrer reichen Vergangenheit. Wir starten gegen 10 Uhr in Lauffen am Kiesplatz und radeln zu dem begehbaren Denkmal Römischer Gutshof, einer Villa Rustica. Nach einer Einkehr geht es weiter zu der imposanten Jupitergigantensäule in Hausen a.d. Zaber, die uns Einblick in das Leben und die Kultur der Römer aufzeigt.


Ein funktionierendes Fahrrad oder E-Bike sowie bequeme Rad- und Regenkleidung sollten zur Ausstattung gehören. Es besteht Helmpflicht! Bitte auch ausreichend Getränke und Snacks für unterwegs mitnehmen. Die genaue Strecke wird nach Witterung und Können gewählt. Keine Angst vor Strapazen, es soll vor allem Spaß machen. Sie werden den Tag genießen.

Leistungen geführte Radtour

Schwierigkeitsgrad: leicht
Streckenlänge: ca. 35 km
Wegbeschaffenheit: hügelig, Asphalt, befestigte Wege

Dauer: 3 Stunden Fahrt mit Führungen und Einkehr etwa 7 Stunden
Teilnehmerzahl: ab 5 Radfahrern

Start: Lauffen a.N., Kiesplatz

Buchbar: April bis September

Highlights:Führung auf individuellen Wegen

Führung durch den Römischen Gutshof Lauffen

Führung Jupitergigantensäule und Römischer Garten in Brackenheim-Hausen

Mittagessen (Selbstzahlerbasis)
Bike- und Fahrer-Check

Optional kann anschließend eine Weinprobe organisiert werden.

Römischer Gutshof
Römischer Gutshof

Preis

11 € pro Person

 

Ihr Tourenguide

Wolfgang Keimp

Wolfgang Keimp 
Zertifizierter Bike & Touren-Guide / D-Trainer des Württembergischen Radsportverbandes,
seit Jahren mit dem MTB in der Region, den Mittelgebirgen und in den Alpen unterwegs

 

Angebot / Touren

geführte Touren im westlichen Landkreis Heilbronn

  • als Tagesveranstaltung
  • mit Informationen über Land, Natur, Geschichte, Sehenswertem
  •  Strecke individuell nach Leistungsstand der Gruppe
  • Bike-Check und Fahrer-Check
  • Reparatur von kleinen Defekten während der Tour

 

Kontakt

Wolfgang Keimp

Mobil: 0174 9297585

info@radundwein.de

www.radundwein.de 

 

Einfach mal mitradeln? Alle Tourtermine finden Sie im Veranstaltungskalender