StartseiteRadfahrenRadtourenWein-Land-Fluss-Tour

Wein-Land-Fluss-Tour

Radtour durch die Katzenbeißer-Weinlagen am Neckar und das rebenreiche Zabergäu

Wein-Land-Fluss-Tour

 

Am Bahnhof Lauffen starten Sie zu der 23 km langen nördlichen Schleife dieser Radtour am Neckar.

 

Hier erwarten Sie die ersten Sehenswürdigkeiten zum Gedenken an Friedrich Hölderlin. Unterhalb beeindruckender Steillagen mit knorrigen alten Reben, entlang dem Flüsschen Zaber, geht es Richtung Hausen. In Dürrenzimmern stoßen Sie auf den Zabergäuradweg Richtung Heilbronn.

 

Steillagen in Lauffen
Steillagen in Lauffen
Grafenburg
Grafenburg

Weiter durch Nordhausen führt Sie die Radtour nach Nordheim, wo Sie die Blütenpracht des Blumensommerparks verzaubert. Auf der Terrasse des Rathauskellers können Sie sich bei genussvollen Weinverkostungen verwöhnen lassen.

Bei Heilbronn-Klingenberg fahren Sie durch das Naturschutzgebiet „Alt-Neckar“. Dann geht es unmittelbar am Fluss entlang zurück nach Lauffen, wo das Burgmuseum in der Grafenburg zu einem Besuch ins 11. Jahrhundert einlädt.

Kurz vor Lauffen führt der Radweg durch ein Zementwerk und es kann vorkommen, dass die Durchfahrt an Sonn- und Feiertagen nicht möglich ist. Die Ausweichstrecke - ein kurzes Stück auf dem Fußweg entlang der B27 - ist schmal, viel befahren und daher für Radanhänger und radelnde Kinder nur bedingt geeignet.

Wer noch nicht genug bekommen hat, der fährt auch die ca. 20 km lange südliche Rundtour. Zunächst geht es von Lauffen a. N. aus weiter auf der östlichen Neckarseite direkt am Fluss entlang bis nach Neckarwestheim. Auf einer Felsnase in den Weinbergen lädt ein römischer Gutshof mit gut erhaltenen Grundmauern und Rastmöglichkeiten zum Verweilen ein.

Schlosshotel Liebenstein in Neckarwestheim
Schlosshotel Liebenstein in Neckarwestheim

Durch Neckarwestheim geht es zum Schloss Liebenstein. Auf dem begehbaren Bergfried der Schlossanlage haben Sie einen herrlichen Blick über das Neckartal und ins Zabergäu. Vom Schloss fahren Sie über Ottmarsheim nach Kirchheim. Von dort aus folgen Sie dem Neckartal-Radweg unterhalb steiler Weinberge, vorbei am Bootshafen zurück nach Lauffen a. N.

Wichtigste Infos zur Radtour

Tourenlänge :  42 km

Schwierigkeitsgrad: leicht

Beschilderung: keine durchgängige Beschilderung

Besonderheiten: knorrige, alte Reben  und pittoreske Steillagen, reizvolle Flusslandschaften von Neckar und Zaber

Sehenswürdigkeiten: Kunstwerk "Hölderlin im Kreisverkehr", Hölderlinzimmer und Burgmuseumin Lauffen a.N., Jupitergigantensäule Hausen, Waldensermuseum Nordhausen, Blumensommer Nordheim, Römischer Gutshof, Schlosshotel Liebenstein Neckarwestheim

Freizeitmöglichkeiten: Weinproben, Kellereibesichtigungen, Kanutouren

Downloads & Links