Johanneskraut und dessen Verwendung

Johanneskraut und dessen Verwendung. In der Zeit um Johanni werden den Heilkräutern die höchste Wirkung zugeschrieben. Mit den Teilnehmern werden die Blütenblätter des echten Johanniskraut gesammelt und für das Rotöl angesetzt, um daraus auch eine Salbe herstellen zu können. Treffpunkt am Naturparkzentrum in Zaberfeld an der Ehmetsklinge.
Kosten: 14 €/Person

Anmeldung ist erforderlich, bitte bei: Ilse Schopper, Naturparkführerin, + 49 7046 40 73 176 oder i.r.schopper@gmx.de

Alle Termine

Juni 2021

Auf der Karte

Naturparkzentrum Stromberg-Heuchelberg

Ehmetsklinge 1

74374 Zaberfeld


Tel.: +49 7046 / 884815

E-Mail:

Webseite: www.ilseschopper.de/termine


Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.