Winterwanderung Naturschutzgebiet "Alte Neckarschlinge"

Winterwanderung Naturschutzgebiet Alte Neckarschlinge und Seeloch

Diese Samstagswanderung führt vom Parkplatz „Forchenwald“ über das „Seeloch“ in das Naturschutzgebiet „Alte Neckarschlinge“. Es ist eine spannende Zeitreise von der Vergangenheit in die Gegenwart.
Das 60,7 ha große Gebiet steht seit 1970 unter Naturschutz. Es handelt sich um eine vor ca. 6000 Jahren vom Neckar verlassene Talschlinge. Heute gibt es in der naturnahen größtenteils von Bruch- und Auwald bedeckten Talsohle einen ungewöhnlich vielfältigen Pflanzenbestand. Das Naturschutzgebiet geht zurück auf einen im Jahre 1454 durch Graf Ulrich V angelegten See. Der See hatte damals eine Größe von rund 60 ha. Er war seinerzeit der größte See in Altwürttemberg und diente vornehmlich der Fischzucht. Ab 1820 wurde der See abgelassen. Der heute noch verbleibende Restsee wird „Seeloch“ genannt.
Die Wanderung durch den stadtnahem „Urwald“ erfolgt unter fachkundiger Leitung der zertifizierten Wander-, Natur- und Landschaftsführerin Helga Naujoks.


Kosten: 10 € pro Person
Treffpunkt: Parkplatz Sportplatz, Am Forchenwald, Lauffen a.N.

Anmeldung erforderlich

Infos & Anmeldung:
Helga Naujoks
Tel.: 0176/55642299
E-Mail: Helga.Naujoks@gmx.de

Alle Termine

Januar 2023

Auf der Karte

Parkplatz Forchenwald an der B27 Richtung Kirchheim, Lauffen

74348 Lauffen am Neckar



Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.