Wilder Weinsüden

Wildwuchs im Weinberg und Nacht im Fass (29.-30. August 2020)

 

Passend zum touristischen Themenjahr "Wilder Süden", zeigt der Zabergäu-Wein seine wilde Seite. Ohne Rebschnitt, dafür mit grasenden Schafen bearbeitet Alexander Link die Weinberge. Seine Wildwuchs-Tropfen sind zum Markenzeichen geworden und warten darauf, bei einer Führung inspiziert und probiert zu werden. Nach einem wilden Genießer-Menü verbringen sie eine fass-zinierende Nacht im Schlaffass - mitten in den Weinbergen im Weingut Müller im Auerberg.

Leistungen:

  • 1 Übernachtung im Weinfass mit reichhaltigem Frühstücksbüffet oder wahlweise mit Frückstückskorb im Fass
  • Weinerlebnisführung durch die Wildwuchs-Weinlagen (ca. 2,5 Stunden) inkl. Abholung beim Weingut Müller, Secco, 6er Weinprobe und selbstgemachtem Handvesper
  • Wildes oder nicht-wildes 3-Gang Genießermenü
  • Eintritt ins Wildparadies Tripsdrill

 

Schlaffass Auerberg

Preis pro Person:

Holzfass		
Doppelbelegung 145,00 €

Gästehaus im DZ 129,00 €
im EZ 145,00 €

Termin: 29.-30. August 2020

Weitere Termine für Kleingruppen ab 6 Personen auf Anfrage. Verfügbarkeit auf Anfrage. Angebot gültig bis Dezember 2020.

 

Reisebedingungen
Diese Reisebedingungen gelten für Pauschalangebote, die direkt über den Neckar-Zaber-Tourismus e.V. buchbar sind. Bei allen anderen Pauschalen und Angeboten gelten die Bedingungen des jeweiligen Anbieters.

 

zu den Reisebedingungen des Neckar-Zaber-Tourismus e.V.