StartseiteServicePressePressemeldungenCMT 2020 - Großes Besucherinteresse

CMT 2020 - Großes Besucherinteresse

„Die beste CMT aller Zeiten“ – so lautet das Fazit für die Messe insgesamt und das gilt ganz besonders auch für unseren diesjährigen Auftritt. Dass der Deutschlandtourismus im Trend liegt, war am Gemeinschaftsstand vom HeilbronnerLand an allen Messetagen deutlich zu spüren. Sowohl die Zahl der Standbesucher als auch der Absatz an Prospekten war hoch wie nie. Dabei waren auch dieses Jahr die Themen Weingenuss, Radfahren und Wandern besonders gefragt.

 

Unbeschwertes Reisen bieten unsere Pauschalangebote. Neben den seit Jahren beliebten Weinwochenenden werden mit dem „Golfschnupperwochenende“ und „Süße Sünde – Kreative Auszeit für Zuckerbäcker*Innen“ jetzt auch neue Zielgruppen angesprochen. Literaturfreunde begegnen beim „Blind Date mit einem Dichter“ Friedrich Hölderlin in dem ab März neu eröffneten Hölderlinhaus.  

 

Auf der SWR-Showbühne hatten wir mit der Präsentation des Musicals Hölder und dem Theodor Heuss Museum wieder zwei tolle Auftritte, die beim Messepublikum für Begeisterung und am Stand für regen Zulauf sorgten. Besonders bedanken möchten wir uns wieder für die Unterstützung bei unseren Mitgliedskommunen und den begleitenden Weinbaubetrieben. Mit dabei waren dieses Jahr: Lauffener Weingärtner, JupiterWeinkeller Hausen, Weingut Müller im Auerberg, Weinkonvent Dürrenzimmern, Weingut Blatt, Weingut Wolf, Weingärtner Cleebronn Güglingen, Weingut Anita Landesvatter, sowie über das HeilbronnerLand das Weingut Storz.

Eindrücke der CMT 2020