StartseiteServicePressePressemeldungenErfreuliche Entwicklung des touristischen Angebots in Zaberfeld

Erfreuliche Entwicklung des touristischen Angebots in Zaberfeld

Erfreuliche Entwicklung des touristischen Angebots in Zaberfeld

Die Naturparkgemeinde Zaberfeld ist mit ihrer reizvollen Landschaft und dem Badesee Ehmetsklinge ein beliebtes Reiseziel für Tages- und Kurzurlauber.  Rund um die Ehmetsklinge ist auch ein Großteil der touristischen Betriebe von Zaberfeld, das Hotel und Restaurant Seegasthof, das Wirtshaus am See und das Naturparkzentrum, angesiedelt. Diese bestehende touristische  Infrastruktur erfreute sich in den letzten Monaten über Zuwachs. 3 neue Ferienwohnungen und ein Café  im Landhausstil mit angeschlossenem Geschenkeladen  für Wohnaccessoires ergänzen nun die touristische Landschaft in Zaberfeld.

 

Das Team des Neckar-Zaber-Tourismus  war vor Ort, um das Angebot und die Menschen dahinter kennenzulernen.  

 

Familie Schickner, die Im Ortsteil Ochsenburg seit langem erfolgreich den Gästehof am Bühlweinberg mit Besenwirtschaft betreibt, hat das Anwesen im letzten Jahr um drei zusätzliche, attraktive und modern eingerichtete Ferienwohnungen erweitert. Insgesamt bietet der Gästehof nun 32 Betten in Privatzimmern und  Ferienwohnungen an, die ganz aktuell vom Deutschen Tourismusverband mit 3 Sternen klassifiziert wurden.

 

Bühlweinberg Zimmer FeWos ZaberfeldBühlweinberg Zimmer FeWos ZaberfeldBühlweinberg Zimmer FeWos Zaberfeld

 

Einen echten Blickfang stellt der neue, im Landhausstil erbaute, Stromberghof in der Ortsmitte von Zaberfeld dar. Zusammen mit Bürgermeister Thomas Csaszar und Janine Heinz vom Kraichgau-Stromberg Tourismus e.V. stellten wir uns dem Betreiberpaar Tanja und Heinrich Leinberger vor.

 

Die moderne und individuelle Einrichtung aus Naturmaterialen im Café Leinberger schafft die perfekte Atmosphäre zum Wohlfühlen und Genießen.  Naschkatzen und hungrige Radler erfreuen sich an einer großen  Auswahl köstlicher  Kuchen-, Torten- und Eisspezialitäten sowie verschiedener Paninis u. Flammkuchen. Außerdem verfügt das Café Leinberger über ein großes Frühstücksangebot und immer sonntags erwartet die Gäste das Große STROMBERGHOF-Frühstücksbuffet (Reservierung erforderlich).

 

Nebenan befindet sich ein kleines Geschäft, welches vor oder nach dem  Kaffeegenuss zum Einkauf geschmackvoller Wohnaccessoires und kleiner Geschenke einlädt. Das Café wird seit der Eröffnung im Mai sehr gut angenommen und die Gäste, berichtet Herr Leinberger nehmen auch gerne eine weitere Anfahrt aus dem Raum Ludwigsburg oder Karlsruhe in Kauf.

 

Landcafé Leinberger Stromberghof ZaberfeldLandcafé Leinberger Stromberghof ZaberfeldLandcafé Leinberger Stromberghof Zaberfeld

 

 

Bei einer guten Tasse Kaffee lassen sich auf der Sonnenterrasse des Cafés weitere Zukunftsvisionen für Zaberfeld und die gesamte Neckar-Zaber-Region spinnen. Wir freuen uns über neue Angebote und sind gespannt was die Zukunft bringt.

 

Weitere Information zum: Gästehof am Bühlweinberg

oder unter: www.gh-schickner.de

 

Weitere Informationen zum: Landcafé Leinberger & Ambiente im Stromberghof

oder unter: www.stromberghof.de