StartseiteServicePressePressemeldungenGewinnspiel "Wo steckt Karl?"

Gewinnspiel "Wo steckt Karl?"

BUGA

Es gibt ihn in klein und groß, vorzugsweise in pink und er hört auf den Namen Karl. Der BUGA-Zwerg als offizieller Repräsentant der Bundesgartenschau Heilbronn, ist ab sofort auch im Zabergäu zu finden.

 

Das Finden können Einwohner von Nordheim bis Zaberfeld sogar wörtlich nehmen. Bei der "Zwergensuche" hat jeder eine Chance, der mit wachsamem Blick durchs Zabergäu streift. Bei der Aktion "Großer Kumpel Karl" sind Namenszwillinge des Maskottchens gesucht.

Zwergensuche

Ab dem 7. Dezember versteckt sich in jeder Mitgliedskommune und im Erlebnispark Tripsdrill ein rund 20 cm kleiner BUGA-Zwerg. Wer den grellen Zipfelmützenträger findet, darf ihn entweder behalten oder in der Tourist-Info in Brackenheim gegen ein Tagesticket für die BUGA Heilbronn eintauschen. Natürlich gibt Karl auch ein bisschen Hilfestellung bezüglich seiner Aufenthaltsorte ...

 

UPDATE vom 13. Dezember: Es wurden alle Zwerge gefunden!

 

  • BrackenheimFrüher wohnte Theodor Heuss in der Nachbarschaft, heute schaue ich auf die spielenden Kinder.
  • Cleebronn: Ich genieße meinen Ausblick über den gesamten Ort.
  • Wildparadies Tripsdrill: Hier falle ich mit meinem bunten Federkleid auf jeden Fall auf. Kleiner Tipp: Auch nach oben schauen.
  • Güglingen: Ich bekomme mit, wie Versprechungen fürs Leben gegeben werden.
  • Lauffen: Ich sitze im Warmen, freue mich auf Weihnachten und lausche den abfahrenden Zügen.
  • Neckarwestheim: Um mich herum  da ist ein Haus gar klein, hat ein grünes Türchen, geschmückt sind seine Fenster nach der Jahreszeiten Brauch und Lichtlein leuchten auch.
  • Nordheim: Mein Aufenthaltsort ist bekannt aus einer Sage.
  • Pfaffenhofen: Mein Versteck könnte sich in der Nähe der Kirche, des Pfarrhauses, vielleicht aber auch im Pfarrgarten befinden.
  • Zaberfeld: In früheren Zeiten gingen zu meinen Stufen Tag ein und Tag aus, lachende Kinder herein und heraus.Zieht euch warm an, damit ihr mich seht, ich bin im Warmen doch im Kalten ihr steht.

Großer Kumpel Karl

Alle Karls (und Karlas) aufgepasst!

Mit seinen 1,60 m leichter zu finden, ist der große Karl. Acht mannshohe Zwerge sind seit wenigen Tagen im Zabergäu zuhause. Diesmal sind alle Bewohner mit dem Namen Karl (*auch Karla, Karlheinz usw.) aufgerufen, beim Gewinnspiel mitzumachen. Wer also Karl* heißt und in einer der acht „Zwergenkommunen“ wohnt, schießt ein Foto von sich mit dem großen BUGA-Zwerg. Mit dem Foto geht’s zum Bürgerbüro oder Rathaus, dort wird die Namensgleichheit überprüft und schon erhält jeder Karl einen kleinen Sofortpreis. Wer möchte, kommt noch in den Lostopf für BUGA-Tagestickets.

 


Diaschau Platzhalter