25. Februar 2013

In der Heimat zu Gast

Mit allen Sinnen genießen: Eine Bilderreise durch Zabergäu und Schozachtal

Zabergäu und Schozachtal einmal ganz anders erleben: Dazu lädt unter dem Titel „In der Heimat zu Gast“ eine Veranstaltung am 5. April um 19:30 Uhr in der Neckarwestheimer Reblandhalle ein. Im Mittelpunkt des Abends, der von der ehemaligen württembergischen Weinkönigin Karolin Harsch moderiert wird, stehen vier Audiovisionsshows mit Bildern der Cleebronner Fotografin Claudia Fy. Harry Biehler hat diese extra für den Abend neu zusammengestellt und musikalisch unterlegt. Hinzu kommt ein besonderes Rahmenprogramm, das durch regionale touristische Akteure gestaltet wird. Im Eintritt von 5 Euro sind ein Begrüßungs-Secco und ein Glas Wein enthalten.

Die Veranstalter, zu denen auch der Neckar-Zaber-Tourismus und die Schozachtalgemeinden gehören, möchten Einheimische dazu einladen, ihre Heimat mit allen Sinnen zu erleben. Weinerlebnis- und Naturparkführer sowie Radguides stellen ihre vielfältigen Angebote vor. Besucher können Wein und Secco aus der Region probieren und bei Aroma-Parcours und Duftorgel ihren Geruchsinn auf die Probe stellen. Auch die bei Touristen und Bewohnern der Region sehr beliebte Burg Stettenfels wird sich und ihr vielfältiges Veranstaltungsprogramm präsentieren.

 

Wein, Natur, Wandern und Radfahren – all das, was Zabergäu und Schozachtal so attraktiv macht, ist also an dem Abend vertreten. Als zusätzliches Bonbon nehmen alle Besucher mit ihrer Eintrittskarte automatisch an einer Verlosung attraktiver Preise teil. Es winken u.a. Eintrittskarten für Veranstaltungen auf  Burg Stettenfels, Gutscheine für Naturpark- und Weinerlebnisführungen sowie Bildbände der Fotografin Claudia Fy.

 

Karten sind im Vorverkauf beim Neckar-Zaber-Tourismus in Brackenheim, Telefon 07135/933525 und im Rathaus Neckarwestheim, Marktplatz 1, Telefon 07133/184-0 erhältlich.