StartseiteIdeenfür Naturliebhaber

Natur erleben im Zabergäu

Der Naturpark Stromberg Heuchelberg lädt ein, Natur mit allen Sinnen zu genießen. Laubwälder, Rebanlagen, Gewässer und Obstwiesen mit reicher Tier- und Pflanzenwelt bilden eine abwechslungs-reiche Szenerie mit südländischer Anmut.

Natur erleben im Zabergäu

Insel des Wohlbefindens

Das Zabergäu wird eingerahmt von den Höhenzügen Stromberg und Heuchelberg. Diese sind zugleich Namensgeber für den Naturpark Stromberg Heuchelberg, der seit 1980 besteht. Er wurde als dritter Naturpark in Baden-Württemberg ins Leben gerufen. Auf 33.000 ha finden Wanderer eine abwechslungs-reiche Landschaft mit Wald, Wein, Streuobstwiesen und Bachauen.

Naturparkzentrum Zaberfeld
Naturparkzentrum Zaberfeld

Das Naturparkzentrum

Wein. Wald. Wohlfühlen. So lautet der bezaubernde Dreiklang des Naturparks Stromberg Heuchelberg. Das Naturparkzentrum am Badesee Ehmetsklinge in Zaberfeld informiert auf unterhaltsame Weise über alle Aspekte der Wein-Wald-Region.

Mit den Naturparkführern unterwegs durch Stromberg und Heuchelberg

Erkunden Sie mit unseren Naturparkführern die Besonderheiten der abwechslungsreichen Landschaft von Strom- und Heuchelberg. Bei einer der zahlreichen Wanderungen durch den Naturpark erfahren Sie mehr über die vielfältige Pflanzen- und Tierwelt.

Badesee Ehmetsklinge Zaberfeld
Badesee Ehmetsklinge Zaberfeld

Rund ums kühle Nass

Die Sonne lacht, das Wasser lockt. Ob Badenixe oder Kanu-Kapitän, Petrijünger oder Weltumsegler - drei Freibäder, zwei Badeseen und der Neckar begrüßen alle großen und kleinen Wasserratten und Klabautermänner.

 

 

Wildparadies Tripsdrill

„Füttern und Anfassen erlaubt" heißt es im Wildparadies Tripsdrill, wo ein riesiges Freigehege ganzjährig zum Erleben einlädt. Nicht verpassen sollten Besucher des Wildparadieses die Fütterung der Wölfe, Luchse, Bären sowie der Adler und Geier.