Mit den Naturparkführern unterwegs - Touren durch den Naturpark Stromberg Heuchelberg

Erkunden Sie mit unseren Naturparkführern die Besonderheiten der abwechslungsreichen Landschaft von Strom- und Heuchelberg mit Wald, Wein, Streuobstwiesen und Bachauen. Erfahren Sie mehr über die vielfältige Pflanzen- und Tierwelt.

Oder  legen Sie selbst Hand an und kreieren Sie ein köstliches Pilzmahl oder versuchen sich im Lagerfeuer-Kochen...

Mit den Naturparkführern unterwegs - Touren durch den Naturpark Stromberg Heuchelberg

Angebotene Führungen und Wanderungen

„Schwäbische Toskana“- Rundwanderung & Naturparkzentrum

Angelika Hering, Tel. 07046 7741, hering.zaberfeld@freenet.de

Entdecken sie mit mir die Besonderheiten des oberen Zabergäus - unserer „schwäbischen Toskana - bei einer Wanderung um Zaberfeld. Erleben Sie Natur pur: Weinberge, Seen, Wälder, Wiesen… oder vielleicht das Paradies? Eine Führung durch das Naturparkzentrum läßt Sie den Naturpark mit allen Sinnen erleben. Verkostung regionaler Produkte nach Absprache möglich. Mit dem Angebot Archehof-Tiere kombinierbar.

Dauer: ab 4 Stunden

Leistungen: Wanderung, Führung im Naturpark-zentrum
Preis: 160 € pauschal, zzgl. Eintritt ins Naturpark-zentrum

Gruppengröße: max. 30 Personen

buchbar: ganzjährig

Wildkatzenwelt Zaberfeld

Die Arche auf dem Bauernhof: Archehof-Tiere erleben

Angelika Hering, Tel. 07046 7741, hering.zaberfeld@freenet.de

Besuchen Sie mit mir in Zaberfeld unsere Archehof-Tiere, welche auf der roten Liste stehen, und erfahren Sie einiges über diese alten, liebenswerten Haustierrassen. Je nach Jahreszeit sind die Tiere teilweise auf den Weiden und können bei einer Rundwanderung besucht werden: Süddeutsche Kaltblutpferde, Hinterwälder Rinder, Bunte Bentheimer Schweine, Coburger Fuchsschafe... Verpflegung auf Anfrage möglich.

Dauer: ab 3 Stunden

Leistungen: geführte Wanderung zu den Archehof-Tieren
Preis: 120 € (3 Std.)

Gruppengröße: max. 30 Personen

buchbar: ganzjährig

Archehof-Tiere erleben

Was wächst, kreucht und fleucht im Wald und auf der Wiese

Ilse Schopper, Tel 07046 4073176, i.r.schopper@gmx.de

Eine Exkursion durch die Hausapotheke am Wegesrand. Die heimische Pflanzenwelt finden, ihren Wert erkennen und etwas über die Nutzung erfahren. Mit anschließender Zubereitung und Verkostung der gefundenen Gewächse.

Dauer: 3-4 Stunden

Leistungen: Führung, gem. Zubereitung und Verkostung
Preis: Führung: 6 € p.P., Verkostung: 10 € p.P.
Gruppengröße: max. 20 Personen
buchbar: März bis Ende Oktober

Weinbergtour Haberschlacht

Mit der Ilse in die Pilze

Ilse Schopper, Tel 07046 4073176, i.r.schopper@gmx.de

Lernen Sie die Vielfalt der heimischen Pilze kennen und die essbaren von den giftigen zu unterscheiden. Die Führungen beginnen ab Juli mit den Sommersteinpilzen und dauern bis in den Spätherbst. Die Interessenten werden bei Pilzvorkommen immer kurzfristig über Ort und Zeitpunkt informiert. Am Ende der Führung wird ein Teil der Pilze gemeinsam am offenen Feuer zubereitet und zusammen mit einem Glas Wein verkostet.

Dauer: 4 Stunden

Leistungen: Führung, gemeinsame Zubereitung und Verkostung einschließlich Materialien und Getränke Preis: Führung: 6 € p.P., Verkostung: 10 € p.P.

Gruppengröße: max. 20 Personen

buchbar: von Juni bis Okt.

Mit der Ilse Pilze

Hexenkraut und Zauberpflanzen

Ilse Schopper, Tel 07046 4073176, i.r.schopper@gmx.de

Das Wissen um die magische und heilkräftige Wirkung der Pflanzen ist tief im Volksglauben verwurzelt. Hören Sie die  Geschichten der Alten und lernen Sie auf dieser Exkursion das sichere Erkennen von Giftpflanzen und Heilpflanzen, die nicht  jeder kennt.

Dauer: 3-4 Stunden

Leistungen: Führung mit Verarbeitung verschiedner Pflanzen
Preis: Führung: 6 € p.P., Verarbeitung u. Verkostung: 10 € p.P.

Gruppengröße: 8-15 Personen

buchbar: April-September

Kräuterführung

Frühlingserwachen mit Bärlauch, Gundermann & Co

Ilse Schopper, Tel 07046 4073176, i.r.schopper@gmx.de

Bären schlagen sich nach dem Winterschlaf um neue Kräfte zu tanken ihre Bäuche mit Bärlauch voll. Was für den Bären gut ist, nützt auch den Menschen.  Erfahren Sie von einer Naturparkführerin mehr über die
Inhaltsstoffe und giftigen Doppelgänger von Bärlauch & Co. Nach dem Sammeln werden einige Kräuter gemeinsam zubereitet und verkostet.

Dauer: 3-4 Stunden

Leistungen: Führung, gemeinsame Zubereitung und Verkostung

Preis: Führung: 6 € p.P., Verkostung: 10 € p.P. Gruppengröße: 8-16 Personen

buchbar: April

Bärlauchwanderung

Unser täglich Brot

Annette Pfeiffer, Tel. 0175 5552788, zabergast@googlemail.com

In diesem Seminar lernen Sie Brot am offenen Feuer zu backen. Aschebrötchen, rustikaler Laib aus dem Kessel sowie Fladen vom Stein. Abgerundet mit Kräuterbutter aus gesammelten Wildkräutern. Wenn gewünscht mit rutikalem Vesper.

Dauer: 3 Stunden

Leistungen: Seminar mit Vesper (Kräuterquark, Käse, gerauchte Wurst, Tomaten, Gurken, Paprika). Dazu Mineralwasser
Preis: 25 € p.P.
Gruppengröße: 10-15 Personen
buchbar: ganzjährig

Annette Pfeiffer täglich Brot

Lagerfeuer-Kochkurs "Wildes Kochen"

Annette Pfeiffer, Tel. 0175 5552788, zabergast@googlemail.com

Mit der wilden Hitze des Lagerfeuers ein drei Gänge Menü gestalten. Kräuter und Holz sammeln, Feuermachen, schnippeln und schneiden, gemeinsames Kochen und genießen.

 

Dauer: 5-6 Stunden

Leistungen: nach Absprache

Preis: 450 € pauschal pro Gruppe
Gruppengröße: bis 15 Personen, jede weitere Person 20 €

buchbar: ganzjährig

gemeinsames Kochen

Historische Führung: Mörderhausen und Eppinger Linie

Michael Wennes, Tel. 07046 930080, michaelwennes@t-online.de

Auf historischen Wegen und an besonderen Orten lassen wir das Mittelalter und die nachfolgende Zeit nochmals lebendig werden. Lebensbedingungen, Klimaverhältnisse, Gründe für den Bau der Eppinger Linie und vieles mehr geben einen Einblick in die Freuden und Sorgen unserer Vorfahren.

Dauer: ca. 2 Stunden, nach Absprache auch länger
Leistungen: Führung zu den historischen Orten
Kosten: 60 Euro pauschal
Gruppengröße: max. 25 Personen
buchbar: ganzjährig

Mörderhausen - Eppinger Linie

Die Welt der Insekten und Spinnen

Michael Wennes, Tel. 07046 930080, michaelwennes@t-online.de

Hornissen, Wespen, Bienen, Ameisen, Spinnen. Viele haben Angst vor den Begegnungen mit diesen Tieren. Wer ihre Lebensweise und ihr Verhalten kennt, kann sich schützen und entsprechend verhalten und erfreut sich sogar an ihrem faszinierenden Leben.

Dauer: 2 Std., nach Absprache auch länger
Leistungen: Führung, Erläuterungen anhand
Anschauungsmaterialien

Preis: 60 € pauschal
Gruppengröße: max. 25 Personen
buchbar: März - Oktober

Brunnenwegführung

Woher kommen unsere Berge und Täler?

Michael Wennes, Tel. 07046 930080, michaelwennes@t-online.de

An vielen Orten im Zabergäu - wie z. B. an Zweifelberg und Michaelsberg, am Weißen Steinbruch oder am Rittersprung - eröffnen sich Einblicke in die Entstehungsgeschichte der Neckar-Zaber-Region. Auf spannende, interessante und unkomplizierte Weise erfahren Sie viel Wissenswertes über Berge, Täler, Steine, Eiszeiten, Dinosaurier und vieles mehr.

Dauer: ca. 2 Stunden, nach Absprache auch länger
Leistungen: Führung mit umfangreichen Erklärungen anhand vieler Beispiele und Anschauungsmaterial
Kosten: 60 Euro pauschal
Gruppengröße: max. 25 Personen
buchbar: ganzjährig

michaelsberg

Delikatessen am Wegesrand

Bärbel Manthey

In Neipperg treffen Sie sich mit der Kräuterpädagogin beim Winzercafé in Neipperg und suchen auf teilweise unbefestigten Wegen nach essbaren Wildkräutern. Sie erfahren wie man diese gesunden Delikatessen findet und zubereitet. Es gibt natürlich auch  Kostproben und Rezepte. Bitte denken Sie an wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk.
Es werden auch Führungen ohne anstrengende Steigungen (rollatorgeeignet) auf Anfrage angeboten.

Dauer: 1,5-2 Stunden
Leistungen: Führung, Kostproben, Rezepte
Preis: 10 € p.P., bis 10 Pers. pauschal 100 €
Gruppengröße: 6-18 Personen
buchbar: Ende März bis Mitte Mai
Führungen zu anderen Themen (z.B. Blüten, Früchte, Smoothies, etc.) sind auch später im Jahr möglich.

Kräuterführung

Tipp: Mit dem Förster a.D. Robert Böckle auf Natur-Tour

Geologischer Lehrpfad – Weißer Steinbruch

Robert Böckle, Tel 07135 5224, robert.boeckle@t-online.de

Viele Geschichten von den Sauriern bis in die Neuzeit und herrliche Aussichten erwarten Sie bei dieser naturkundlichen Führung durch das Keuperbergland.

Dauer: 2 - 3 Stunden
Leistungen: naturkundliche Führung
Kosten: 60 € pauschal
Gruppengröße: max. 30 Personen
buchbar: ganzjährig

 

 

Aussichtsplattform Weißer Steinbruch

Der Brunnenweg

Robert Böckle, Tel 07135 5224, robert.boeckle@t-online.de

An sieben Brunnen mit so klangvollen Namen wie Wetzsteinklinge und Steinhauers Rast führt Sie diese Wanderung. Unterwegs lässt Sie Robert Böckle teilhaben an seinem Wissen über Flora, Fauna und Waldwirtschaft.

Dauer: 2 - 3 Stunden
Leistungen: naturkundliche Führung, Länge bis ca. 9 km
Kosten: 60 € pauschal
Gruppengröße: max. 30 Personen
buchbar: ganzjährig

Petersbrunnen-Brunnenweg

Unsere NaturparkführerInnen

Angelika Hering
Angelika Hering
Annette Pfeiffer
Annette Pfeiffer
Ilse Schopper
Ilse Schopper
Michael Wennes
Michael Wennes
Manthey Bärbel
Manthey Bärbel

Wanderungen durch den Naturpark Stromberg-Heuchelberg

Naturpark Führung Michael Wennes

 

Erleben Sie den Naturpark Stromberg-Heuchelberg auf seinen schönsten Wanderwegen. Bei geführten Wanderungen entdecken Sie die Flora und Fauna dieser schönen und abwechslungsreichen Landschaft und erfahren viel über die Geschichte der Dörfer und Städte. Die Wanderrouten und Leistungen werden den individuellen Wünschen der Gäste angepasst. Der Umfang kann von einfachen Führungen bis zum Handvesper oder einer gedeckten Tafel in der Natur gewählt werden.

 

Kosten: nach Personenzahl, Dauer und Leistung auf Anfrage