Lehrpfade

Mit unseren abwechslungsreichen Lehrpfaden wird Lernen zum Spaziergang. Benno Bauer erklärt die Landwirtschaft, der Eichelhäher führt durch den Wald und der Saurier zeigt wie es vor 200 Mio. Jahren war.

Lehrpfade
Zweifelberg

Natur- und Weinlehrpfad Zweifelberg (Brackenheim)

160 Tafeln stellen die Pflanzen- und Tierwelt im Weinberg vor und informieren über Weinbau einst und jetzt.

 

Strecke: 2 km, durchgehend asphaltiert

Aussichtspunkt am Benno-Bauer-Erlebnispfad

Benno Bauer auf der Spur (Brackenheim)

Landwirtschaftlicher Erlebnisweg speziell für Kinder. Infotafeln mit Fragespiel, interaktive Stationen und eine Aussichtsplattform vermitteln viel Interessantes über die Landwirtschaft der Region.

 

Strecke: 4,8 km  mit geringem Anstieg, asphaltiert und geschottert

Walderlebnispfad Plochinger (Brackenheim)

Lernen Sie auf dem Walderlebnispfad die malerische Heuchelberglandschaft kennen. Genießerliege sowie 30 Info- und Mitmachstationen laden zum Walderleben ein.


Strecke: 1,8 km, Anstieg gering, befestigte Waldwege

Weinberge, im Hintergrund Burg Neipperg

Naturerlebnispfad Brackenheim-Neipperg

Mehr als 30 Tafeln informieren über die Landschaft und deren Entstehung und über Natur und Kultur rund um Neipperg.


Strecke: 4,5 km, Anstieg 50 m, Asphalt-, Gras-, Schotter- und Erdwege.

Pfaffenhofen

Der Weiße Steinbruch (Pfaffenhofen)

Ein geologisches Fenster in die Erdgeschichte. Infotafeln über die Entstehung sowie die Funde aus der "Trias-Zeit" im Weißen Steinbruch. Tolle Aussichtsplattform.


Strecke: ca. 1 km, Anstieg gering, Waldwege

Blick auf den Michaelsberg

"Natur, Kultur und Wein" am Michaelsberg (Cleebronn)

Der weithin sichtbare Michaelsberg bietet bei einem Rundgang durch südlich anmutende Reblandschaften eine Vielzahl von Sehenswürdigkeiten. Die einzelnen Stationen finden Sie durch auf die Weinbergwege aufgemalte Markierungen.

Blick auf Güglingen und Umgebung

Streuobst- und Naturlehrpfade Güglingen

Drei verschiedene Lehrpfade informieren über die Besonderheiten am Wegesrand.


Strecke: 3 Routen mit 6,4 km, 7,6 km bzw. 10 km, Anstieg 35-80 m, Wege sind vorwiegend asphaltiert.

Klaus Kleiber Cleebronn

Klaus-Kleiber-Tour

Klaus Kleiber erklärt die Bedeutung der Lebensräume Wald, Wiese, Bach, Hecke und Weinberg für Vögel, Natur und Mensch.


Strecke: Rundweg ca. 2 km mit 30 unterschiedlichen Nistkästen