StartseiteRegionSehenswertesBurgen, Schlösser, Kirchen

Burgen, Schlösser und Kirchen im Zabergäu

Malerische Burgen erheben sich auf den Fels- spornen der Höhenzüge. Bezaubernde Schlösser erzählen von adliger Prachtentfaltung vergangener Zeiten. Steinerne Zeugen einer reichen Geschichte. Markante Blickpunkte einer charmanten Landschaft.

 

Burgen, Schlösser und Kirchen im Zabergäu

Burgen und Schlösser

Rathausburg in Lauffen a.N.

Ein Stück 11. Jahrhundert live erleben können die Besucher im ehemaligen Wohnturm der Lauffener Wasserburg. Im Burgmuseum erfahren Sie Wissenswertes über die Burg und das gräfliche Leben.

Öffnungszeiten: Mo-Do 8-12 und 13.30-16 Uhr, Fr 8-12 Uhr.

Schlüssel im Rathaus direkt neben dem Burgmuseum abholen.

Sonnenaufgang an der Lauffener Rathausburg

Schloss Liebenstein in Neckarwestheim

Das große Schlossareal wartet mit eindrucksvollen
Bauten unterschiedlichster Epochen auf. Besondere
Highlights sind die prächtige Renaissance-Kapelle
und die herrliche Aussicht vom jederzeit begehbaren
Bergfried.


Tipp:
Spezialführung mit dem Burgenexperten
Nicolai Knauer: 100 €
Spezialführung in historischer Gewandung aus der
Perspektive des Albrecht von Liebenstein         (1555-1608): 130 €

Führungen: auf Anfrage
Kosten: 70 €
Kontakt: Neckar-Zaber-Tourismus e.V.
Tel. 07135 933525
info@neckar-zaber-tourismus.de

Schloss Liebenstein im Sommer

Burg Neipperg in Brackenheim-Neipperg

Seit ihren Anfängen ist die Staufische Burganlage im Familienbesitz der Herren und Grafen von Neipperg. Nach 1120 wurde die vordere Burg erbaut, wovon nur noch der Bergfried erhalten ist. Um 1500 wird die Burganlage zu einem befestigten Schloss gewandelt.

Burg Neipperg

Burg Magenheim in Cleebronn

Imposant präsentiert sich hoch über Cleebronn
Schloss Magenheim als eine der besterhaltenen
Wohnburgen aus der Stauferzeit des 12./13. Jahrhunderts.
Die Burganlage mit dem Palas (Gotisches Steinhaus) und dem historisch bedeutenden Buckelquader-Mauerwerk wurde durch umfangreiche Instandsetzungen für private und öffentliche Zwecke voll nutzbar gemacht. Im historischen Ambiente finden Konzerte, Vorträge und Trauungen statt. Dieses Denkmal aus alter Zeit wurde durchFreiherrn und Freifrau von Lamezan in den heutigen guten Erhaltungszustand gebracht, sodass auch Gruppenführungen nach Anfrage möglich sind.

Führungen: auf Anfrage
Dauer: ca. 1 Stunde
Kontakt: Freifrau von Lamezan
Tel. 07135 14154

Schloss Magenheim am Fuße des Michaelsbergs

Schloss Stocksberg in Brackenheim-Stockheim

Als Renaissanceschloss des Deutschen Ordens aus dem 16. Jh. wurde der bauliche Charakter des Stockheimer Wahrzeichens geprägt. Aus der staufischen Vergangenheit zeugt der 30 m hohe zinnbekrönte Bergfried.

Im Hintergrund: Schloss Stocksberg

Kirchen

Michaelskirche Cleebronn

Der "Wächter des Zabergäus", der Michaelsberg, wird bekrönt von einer Kirche, die zu den wohl ältesten der Gegend zählen darf. Jenseits von legendarischen Berichten von einem Teufelskampf und einer ausgerissenen Feder hat die Michaelskirche viel Spannendes zu bieten. Erfahren Sie in dieser Kirche etwas über die Anfänge des christlichen Kultes im Zabergäu. Erkunden Sie den romantischen Bau, an den spätere Baumeister und Künstler immer wieder Hand angelegt und die ihrer Zeit je eigene Symbolik eingebracht haben.

 

Führung: auf Anfrage

Preis: 45 €

Dauer: ca. 1 1/4 Stunden

Michaelskirche auf dem Michaelsberg im Winter

Regiswindiskirche in Lauffen a. N.

Die imposante Regiswindiskirche in Lauffen am Neckar ist der Heiligen Regiswindis geweiht - eines der wenigen noch erhaltenen Werke der württembergischen Renaissance.

 

Erfahren Sie mehr über die Baugeschichte, die sagenumwobene Regiswindislegende und die Bedeutung der Kirche als Wallfahrtsort

 

Führung: auf Anfrage
Preis: 45 €
Dauer: ca. 1,5 Stunden

Martinskirche Lauffen

Bei einer Führung erhalten Sie Infos zur Baugeschichte, zur Ausstattung der Kirche, den Wandmalereien sowie der Entwicklung nach der Reformation.

 

Führung: auf Anfrage
Preis: 35 €
Dauer: ca. 1 Stunde

Mauritiuskirche Güglingen

Mit der Güglinger Stadtpfarrkirche verdichtet sich die
Geschichte der Stadt in einem einzigen Gebäude:
Spätmittelalterliche Reste, ein funktionaler Neubau
aus dem 19. Jahrhundert und eine moderne Innenausstattung aus der Zeit der Stadtkernsanierung in den 1970er Jahren erzählen vom Wandel der Anforderungen und des Geschmacks. Gehen Sie auf Zeitreise in der Mauritiuskirche und erleben Sie Geschichte und Geschichten, die ein altes Turmportal und ein neues Palmtuch zu erzählen haben.

 

Führung: auf Anfrage

Preis: 45 €

Dauer: ca. 1 1/4 Stunden

Schlosskapelle Liebenstein, Neckarwestheim

Eine besondere Sehenswürdigkeit auf dem Schlossgelände stellt die 1599 vom Heilbronner Baumeister Jacob Müller erstellte Schlosskapelle dar. Das Gebäude ist halb gotisch, in reinster Renaissance, mit vielen Bildhauereien, Masken,
Schnörkeln und Spitzsäulen.

Schlosskapelle Liebenstein

St.-Ulrich-Kirche Brackenheim

Lernen Sie in Stockheim eine der wenigen katholischen
Kirchen im Zabergäu kennen und erfahren
Sie mehr über ihre Geschichte. Der zweischiffige
Kirchenbau aus den Jahren 1513/1514 beeindruckt
mit seinem spätgotischen Flügelaltar.

 

 

Führung: auf Anfrage

Preis: 45 €

Dauer: ca. 1 1/4 Stunden

 

 

 

 

Lambertuskirche Pfaffenhofen

 

Abseits der Hauptdurchgangstraße durchs Zabergäu eine der schönsten Kirchen der ganzen Gegend.

Kirche "Zum heiligen Kreuz", Pfaffenhofen-Weiler

Mit Bildern der protestantischen Frömmigkeit in Pfaffenhofen Weiler.

Spätromanische Johanniskirche Brackenheim

St. Jakobus Stadtkirche Brackenheim mit gotischem Holztonnengewölbe