Amouren der Götter – Liebeskünste der Menschen

  • Güglingen
  • 28.04. – 13.10.2024weitere Termine
  • 15:00 - 16:30

Themenführung über die Liebesabenteuer der röm. Götter mit Frank Merkle.

Die Liebesabenteuer der verschiedenen römischen Götter sind legendär, ebenso wie die daraus entstandene Nachkommenschaft. So manche der menschlichen Schönen, mit denen sich beispielsweise Jupiter einließ, kostete das Intermezzo mit dem höchsten der Götter ihr junges Leben. Bekannt ist auch der Wettstreit von Minerva und Arachne: Letztere webt einen Teppich mit den Liebesabenteuern der Götter, doch Minerva zerreißt das Kunstwerk und verwandelt sie in eine Spinne.

Zum einen wirken die Götter durch ihre Eskapaden sehr menschlich, andererseits wurde in der öffentlichen Darstellung aber auch ihr moralischer Aspekt betont, der den Menschen Vorbild geben sollte.

Begeistert von den römischen Lesern wurde der poetische Flirt-Ratgeber des Dichters Ovid aufgenommen – trotz der strengen Sittengesetze. Humorvoll und mit einem Augenzwinkern zeigt dieser dem jungen Liebhaber, wie er in vielfältigen Situationen eine Geliebte finden und sie für sich gewinnen kann. Als aussichtsreiche Strategie empfiehlt der römische Flirt-Coach um das Jahr 1 v. Chr. etwa den auf Wachsschreibtäfelchen verfassten Liebesbrief…

Themenführung mit Frank Merkle M.A.

Termine:

Sonntag, 28.4.2024, 15 Uhr

Sonntag, 13.10.2024, 15 Uhr

Dauer: ca. 90 Minuten

Kosten: 4,- € p.P. zzgl. erm. Eintritt (Museums-PASS-Musées-Inhaber: gratis)

Allgemeine Informationen

Anreise

Veranstaltungsort Info:

Güglingen

 

Veranstalter Info:

Römermuseum Güglingen

Marktstr. 18

74363 Güglingen

www.roemermuseum-gueglingen.de

Alle Termine

April 2024
Oktober 2024

Auf der Karte

Römermuseum Güglingen

Marktstraße 18

74363 Güglingen



Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.