© Claudia Fy

Von Römern und Reben

Unsere Rundtour führt Sie auf schmalen Pfaden und kleinen Sträßchen rund um die Römer-, Kunst und Weinstadt Güglingen. Dabei können Sie schöne Ausblicke und herrliche Weinlandschaften genießen.

 

Tourenbeschreibung

Entlang einem Steinbruch, vorbei analten Obstbäumen und freien Feldern führt der Weg Sie bis hin zur Reisberghütte, welche mit Grillmöglichkeit und  einen herrlichen Blick über das Zabergäu bis zu den Löwensteiner Bergen auf Sie wartet. Über Weinbergwege geht es bergab nach Südosten in Richtung Frauenzimmern, von wo aus Sie die Schienen der stillgelegten Zabergäubahn und das Flüsschen Zaber zum idyllischen Sophienhof leiten.

Über die Zaberbrücke beim Sophienhof gelangen Sie auf den beliebten Zabergäu-Weg zurSt. Leonhardskapelle, welche Ihenen auf dem Gipfel den Weg zum Friedhof und somit zurück zum Ausgangspunkt der Wandertour „An der Weinstege“ zeigt. Von hier aus sind es keine fünf Minuten in die sehenswerte Innenstadt von Güglingen, wo sicher ein gutes Viertele auf Sie wartet.

  • Start/Ziel: Sportplatz, Stadion "An der Weinsteige", Güglingen
  • Länge: 13 km
  • Profil: Gesamtanstieg 111 m
  • Beschaffenheit: fast immer befestigte Wege, kurze Wegstrecken sind Graswege
  • Beschilderung: Beschilderte Wege des Schwäbischen Albvereins, des Natur- und Weinlehrpfads und des Walderlebnispfad
  • Sehenswertes: Römermuseum, Kunst im Stadtraum, Deutscher Hof mit Weinbrunnen
  • Besonderheiten: Steinbruch
  • Möglichkeiten: Freibad, Grillstelle

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.